Wie entsteht eine handgemachte Seife?

Naturseife kaufen

Wieso überhaupt Naturseifen sieden?!?!

 

Ich persönlich fand in einem Stück Naturseife die perfekte Pflege für meine empfindliche Haut. Und nicht nur das. Waschen mit einer handgemachten Naturseife ist einfach ein Erlebnis für alle Sinne! Weicher, fein duftender und rückfettender Schaum – danach fühlt sich die Haut besonders frisch und erholt. Nicht zuletzt finde ich auch den Umweltschutz- Aspekt sehr wichtig. Die Naturseifen bestehen weitgehend aus organischen Stoffen, die in der Natur wieder abgebaut werden. Ich muss auch keine Plastikflaschen von Shampoo, Duschgels und Flüssigseife mehr wegwerfen.

Aber nun zur Entstehung einer Naturseife:)

Naturseife selber machen

Zuerst muss eine Idee her, welche Seife es werden soll!
Mmmm… Eine Bananen- Joghurt- Seife wäre doch was Feines! Also brauch ich ein Rezept. Man kann nach einem fertigen Rezept suchen oder – was viel spannender ist - es selber zusammenstellen. Recherchen im Internet, Büchern, eigenen Notizen, Prüfung des ausgedachten Rezeptes… Uf, das habe ich geschafft!

Zutaten für handgemachte Naturseife

Alle Zutaten besorgen und bereitstellen! Die Naturseifen bestehen aus Ölen und Fetten (bei mir – nur pflanzlich!), Lauge (hier kann man als Flüssigkeit Wasser, Tee, Säfte, Milch etc. nehmen), evtl. Frischzutaten – hier Banane und Joghurt - und nach Wunsch Duft- und Farbstoffe (beachten, dass diese für die Kosmetikherstellung geeignet sind!)

Naturseife selber machen

Nun wird "gezaubert", nach der allen Seifensiederinnen bekannten Anleitung;) die Zutaten vermischen und den fertigen Seifenleim einformen.

Naturseife selber machen

Dazu nimmt man entweder einfache Silikonbackformen oder – wer es kreativ mag - Block- bzw. Dividorformen, in denen man marmorieren = „seifenmalen“ kann!

Naturseife kaufen

Mind. 24 Std warten. Und diese Warterei ist fast unerträglich! Alle Naturseifen haben ihren eigenen „Kopf“: sie können so werden, wie ihre Schöpferin es vorhatte, ganz anders (aber auch toll) werden oder gar nix werden! Aber nach 24 – 48 Std kann ich sehen, ob alles gut gelaufen ist!
Die Seife wird nun geschnitten, Kanten gehobelt, evtl. gestempelt und wandert in einen kühlen, dunklen Lagerraum zum Reifen, wo sie auch von Zeit zu Zeit gewendet werden muss.

Naturseife kaufen

Nach 4-8 Wochen (je nach Rezept und Zubereitungsverlauf) wird die handgemachte Seife zunächst getestet, kommt zu einem Fotoshooting. Danach wird sie hübsch und umweltfreundlich verpackt und in meinem Online- Shop oder bei einem Koffermarkt ausgestellt! Da wartet sie mit Freude, dass sie jemanden ihre Pflege schenken und die Umwelt schonen helfen kann!